Referenz27 / Marita Siebrands

„Wohnwert für Mieter spürbar verbessert“

Marita Siebrands, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied Gemeinnütziger Bauverein Papenburg eG

Wir haben 46 Bäder in drei Wohnanlagen von Blome sanieren lassen. Die Herausforderung dabei war, dass die Mieter während der Renovierung in ihren Wohnungen bleiben sollten. Es musste also möglichst schnell gehen und die Handwerker sollten möglichst viel Rücksicht auf die Mieter nehmen. Zudem mussten Anforderungen für KfW-Fördermittel eingehalten werden. Und natürlich sollte sich eine spürbare Wohnwertverbesserung für die Mieter ergeben. Anfangs waren diese recht skeptisch und befürchteten, aus den angekündigten sieben Baustellen-Tagen würden eher sieben Wochen werden. Als die Arbeiten jedoch erst mal angefangen hatten, wollten plötzlich sogar diejenigen, die anfangs gegen die Modernisierung waren, gleich als Nächste dran kommen. Wir haben von den Mietern auch sehr gute Rückmeldungen bekommen. Alle sind sehr froh, dass sie ein neues Bad haben und nun wieder duschen können. Die Wannen aus den 70ern konnten viele gar nicht mehr nutzen. Auch mit den Handwerkern waren sie sehr zufrieden, und wir ebenfalls: zuverlässig, kompetent, alles aus einer Hand und eine sehr gute Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern. Wir werden auch in der Zukunft mit Blome zusammenarbeiten!

www.bauverein-papenburg.de