„Badsanierung im Studentenwohnheim“

Wohnraum in der Universitätsstadt ist knapp. Deshalb suchte das Studierendenwerk der Domstadt Paderborn nach einer Möglichkeit, seine Wohnheime aus den 1970er Jahren zu modernisieren, ohne die Gebäude komplett entmieten zu müssen. Dank eines Bad- und Wandsystems sowie spezieller Heizungsmodule gelang die Sanierung von 185 Bädern und Strängen in Rekordzeit.

Die Wohnungswirtschaft, 09/2018