„Die Vorteile liegen auf der Hand“

Die Vorteile der Blome-Fertigbäder für uns als Vermieter sind schnell genannt: Feste Terminierung, schnelle und saubere Modernisierung, kaum Geräuschbelästigung, Sanierung im bewohnten Zustand möglich, gehobener Ausstattungsstandard, individuelle Gestaltung und nur ein Ansprechpartner für alle Arbeiten! Es ergeben sich aber auch einige Vorteile für den Mieter: Ich denke, der wichtigste Grund ist, dass der Mieter ein Mitspracherecht bei der Ausstattung, z.B. Auswahl der Bordüre, Dusche oder Wanne hat. Dadurch wird erreicht, dass der Mieter das Gefühl bekommt, er hat bei „seinem Bad“ mit geplant und ausgesucht. Auch die kurze Bauzeit ist gerade im bewohnten Bestand und bei nachträglichem Einbau ein Vorteil, der nicht vergessen werden darf. So wird die Privatsphäre des Mieters nur kurz berührt. Wenn die Mieter sehen, dass wir auf ihre individuellen Wünsche eingehen, sind sie auch gerne bereit, dies über eine Mietanpassung zu honorieren.

Heinz Brockmann, Vorstand, “WGH Wohnungsgenossenschaft Hameln eG”