Rückbau und Entsorgung von Schadstoffen

Zu unserem Leistungsumfang gehören inzwischen auch der Rückbau und die Entsorgung von belastetem Isolierungsmaterial und Schadstoffen wie Asbest nach den gesetzlichen Vorgaben (TRGS 519). Unsere leitenden Mitarbeiter sind entsprechend zertifiziert und haben die notwendige Fachkompetenz, die uns dazu berechtigt, alle Arbeiten durchzuführen und zu beaufsichtigen. So können wir die Asbestbeseitigung in das Projekt integrieren und brauchen keine externen Firmen zu beauftragen. Die damit verbundenen Verzögerungen werden so ausgeschlossen. Das verstehen wir unter „rundum sorglos“!